Göbel Projekte

Service und Montage weltweit

Montage, Übergabe, Einweisung – weltweit

Die Auslieferung von großen Baumaschinen, Materialumschlagsgeräten und Kranen ist eine Herausforderung in sich. Dies noch in anderen Ländern, gemeinsam mit Menschen anderer Mentalitäten zu bewegen, bedeutet eigentlich immer Stress, aber am Ende glänzt der Erfolg.

Sicherheit geht natürlich vor, und dafür stehe ich mit „Safety@jobsite„.

Seil Montage an einem Groß-Raupenkran in Südkorea

Selbstverständlich bedarf es einer ordentlichen Einweisung.

Alle Bauleiter dieser Welt.

Aber ist dem wirklich so?
Ob in Australien, Korea, Taiwan oder Gelsenkirchen. Ich fahre oder fliege im Auftrag hin, lese unterwegs die Handbücher und habe natürlich mein Telefon am Mann. Der Rest ist Grundwissen aus 35 (Fünfunddreißig) Jahren Maschinenservice. Mein erstes großes Maschinenprojekt habe ich gemeinsam mit Kollegen vor Ort in Australien „vom Schiff geholt“, aufgebaut, getestet und fachgerecht übergeben. Das war schon in 1990 für ein Eisenerzprojekt im Norden Westaustraliens.

Doch die eigentliche Kompetenz liegt heute nicht mehr im Aufbau einer Maschine, sondern in der Koordination der unterstützenden Gewerke, dem Anleiten und Begleiten der Mitarbeiter vor Ort, dem ordnungsgemäßen Planen und Koordinieren des Projekts in welchem Land, welcher Umgebung, mit welchen Supportmitteln auch immer.

Service? Aber sowas von…

Und der einhergehende Service an Maschinen – ja, warum denn nicht?
Ich habe es schließlich von der Pike auf gelernt. Als gelernter und gestandener Baumaschinenschlosser weiß ich noch allzu gut, wie man einen Satz Turas wechselt, einen Knickzylinder abdichtet, einem Motor die Ventile justiert oder einer Hydraulikpumpe das Tropfen abgewöhnt.

Fahren? Mit Fingerspitzengefühl…

Ob Mini, Midi oder Monster-Bagger, kleine oder große Radlader, Raupen oder Mobil-Kran. Ich fahre sie alle. Selbstverständlich bedarf es einer gewissen Kennen-Lern-Phase, aber normalerweise arbeite ich mich schnell und effizient in das Handling einer Baumaschine ein. Testen Sie mich.

CAT 315 F – nicht wirklich groß,
aber genau richtig für das leichte Kratzen an der Oberfläche – hier eine archäologische Ausgrabung

Es geht aber auch in der ganz großen Klasse:
7700 Sennebogen Raupenkran Aufbau und Einweisung der neuen Maschine in Incheon, Süd Korea.

Sennebogen 7700 Raupenkran